Was ist Monovalenz?

Im Gegensatz zu bivalenten Heizsystemen (Hybridheizsystemen) wird bei einer monovalenten Betriebsweise nur ein einziges Heizsystem bzw. ein einziger Energieträger eingesetzt. Hierzu muss der gesamte Wärmebedarf durch das einzelne Heizsystem gedeckt werden können. Dies ist nicht bei allen Heizsystemen möglichen, denn bestimmte Heizanlagen benötigen Unterstützung bei der Wärmeerzeugung, um auch bei geringen Außentemperaturen für eine behagliche Raumtemperatur sorgen zu können (z.B. Solaranlagen bei geringer Sonneneinstrahlung).

zurück zur Übersicht