Suchen
Kontakt zum Service-Team

Mit dem Service Angebot Kundendienst Digital wird das Heizsystem automatisch überprüft und meldet sich bei einem Betreuungsbedarf selbstständig beim Vaillant Kundendienst, der in Folge alle weiteren Schritte mit Ihnen vereinbart.


Wenn Sie diesen Inhalt wiedergeben möchten, müssen Sie Youtube Cookies aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir möchten uns für Ihr Interesse an den von Vaillant angebotenen digitalen Services bedanken und Ihnen versichern, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre uns ein großes Anliegen ist. Diese Seite soll Sie darüber informieren, unter welchen Umständen und in welcher Form wir Ihre anlagenbezogenen Daten, die Sie uns durch die Benutzung unserer digitalen Services zur Verfügung stellen, erfassen, verwenden und gegebenenfalls offenlegen.


Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Für welche Geräte ist dieser Service geeignet?

Welche Daten werden übermittelt?

Kontaktmöglichkeit für weitere Informationen

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Für die Nutzung von Kundendienst Digital (z. B. automatische Meldung einer Störung via E-Mail) ist eine aufrechte Wartungsvereinbarung mit Vaillant erforderlich und dass Sie ein internetfähiges Kommunikationsmodul von Vaillant - in Folge "Gateway" genannt - besitzen und auf Ihre Kosten betreiben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass im Rahmen der Nutzung von „Kundendienst Digital“ Geräte- und Betriebszustände durch das Gateway, welches mit dem Internet verbunden ist, an Vaillant übermittelt werden. Darüber hinaus sind Sie für die aufrechte und funktionierende Internetverbindung (Stromversorgung, Datenaustausch via Internet bzw. Heimnetzwerk, etc.) des Gateways verantwortlich.

Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn sich Ihre Kontaktdaten ändern, da andernfalls die Aufrechterhaltung des Serviceangebots bzw. eine Kontaktaufnahme nicht möglich ist. Der Aufstellungsort des Vaillant Gerätes und des dazugehörigen Kommunikationssystems ist innerhalb Österreichs. Vaillant und deren Mitarbeiter sind nicht befugt, Netzwerke einzurichten, zu konfigurieren oder Tests durchzuführen, die über eine einfache Feststellung der Funktion des Gateways von Vaillant an der Internetschnittstelle hinausgehen. Im Fehlerfall ist gegebenenfalls ein Fachmann auf Bestellung und Kosten des Kunden / Betreibers hinzuzuziehen.

Die technischen Voraussetzungen für die Übermittlung von Nutzer,- Einstell- und Betriebsdaten sind der Kauf eines dafür geeigneten Heizsystems mit einem für die Nutzung von digitalen Services durch den Vaillant Werkskundendienst vorgesehenen Gateways sowie eine vom Kunden/Betreiber für die Zwecke auf eigene Kosten hergestellte und betriebene permanent verfügbare Internetverbindung am Aufstellungs- Ort des Heizgerätes.

Für welche Geräte ist dieser Service geeignet?

Der digitale Service des Vaillant Kundendienstes gilt für die Kombination von Vaillant Heizgeräten mit einem der nachfolgenden Regelgeräte:

Welche Daten werden im Rahmen von Digitalen Services an Vaillant übermittelt?

Vaillant Kundendienst Digital bietet ein noch effizienteres Service für Ihre Heizanlage mittels automatisierter Ferndiagnosen, bzw. -betreuung und im Rahmen eines Wartungsvertrages in der Variante mit Digitalen Services mit der Möglichkeit der Fernwartung. Das ermöglicht eine rasche Fehlererkennung und ggf.- im Rahmen der technischen Möglichkeiten – entweder eine rasche Behebung aus der Ferne oder die Entsendung eines Technikers.

Um diese attraktive Dienstleistung anbieten zu können, benötigen wir Ihre Kundendaten wie beispielsweise Kontakttelefonnummern sowie Informationen über das Heizsystem.

Sie stimmen durch die Inbetriebnahme des Kommunikationssystems zu, dass Vaillant dafür Ihre Kundendaten (das sind: Firma, bzw. Vor- und Zuname, Adresse, Telefonnummern, Geburtsdatum bzw. Firmenbuchnummer, E-Mailadresse, Gerätetyp und Seriennummer) verarbeitet und weiters jene Daten, die durch die Internetdatenschnittstelle des Heizsystems automatisch an die Vaillant Group Austria GmbH bzw. einen anderen von der Vaillant Group betriebenen Server übermittelt werden, dort gespeichert und zur Kontrolle und Fernbetreuung Ihres Heizsystems verarbeitet werden.

Persönliche/Individuelle Daten

wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, SSID WLAN, IP-Adresse der Anlage, Verbrauch an Energie, eingestellte Raumtemperatur, Heiz-/Kühlzeiten, individuelle Anlagenkonfiguration wie Bezeichnung der Heizkreise oder Auswahl der Heizkurve.

Anlagenspezifische Daten

wie z.B. allgemeine Störmeldungen wie on-/offline Status, spezifische Störmeldungen wie Anlagendrücke, Laufzeiten von beweglichen Anlageteilen wie Kompressor, Lüfter oder Pumpen, Laufzeiten und Leistungen von unbeweglichen Anlageteilen wie Heizpatrone oder Regler, Energie-Entnahmen aus der Umwelt oder Stromverbrauch, Druckverhalten der Anlage über längere Zeiträume, weitere technischen Daten und Parameter, welche für die Leistungserbringung von Vaillant erforderlich sind.

Wartungsvertrag mit Digitalen Services:

Wir weisen darauf hin, dass Ihre im Wartungsvertrag in der Variante mit Digitalen Services angeführten und im Zuge der Durchführung der Wartungen anfallenden Daten (das sind Firma bzw. Vor- und Zuname, Adresse, Geburtsdatum bzw. Firmenbuchnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Gerätetyp und Seriennummer) von der Vaillant Group Austria GmbH zur Organisation bzw. Durchführung der Digitalen Services verarbeitet werden. Über die zuvor genannten Zwecke hinaus wird Vaillant Österreich Ihre Daten nicht verwenden. Sie können die Inbetriebnahme des Kommunikationssystems und die damit verbundenen Datenübermittlungen und Datenverarbeitungen jederzeit in schriftlicher Form widerrufen. Damit enden die Nutzung und die Vorteile von Digitalen Services.

Kontaktmöglichkeit für weitere Informationen

Weitere Informationen rund um Kundendienst Digital erhalten Sie gerne von unseren Experten. Erreichbar unter der Hotline 05 7050 DW 1010.

* von Gerätetyp und Ausstattungsgrad der Heizungsanlage abhängig.