Was ist eine Luft- und Abgasführung?

Luft- Abgasführungen werden üblicherweise bei Gas- und Öl-Brennwertgeräten verwendet. Dies ermöglicht eine raumluftunabhängige Betriebsweise Ihres Heizgerätes. Konkret bedeutet dies, dass ihr Heizgerät die für die Verbrennung notwendige Luft nicht über den Wohnraum bezieht, sondern aus einer eigens installierten Leitung. Die Leitungen des Luft-Abgas-Systems (LAS) sind außerdem so angeordnet, dass die Abgas-Wärme auf die zugeführte Verbrennungsluft übergeht. Hierdurch wird der Wärmeverlust durch das Abgas reduziert und die Energieeffizienz der Anlage erhöht. Luft-Abgas-Systeme zeichnen sich aber nicht nur durch ihre Energieeffizienz, sondern auch durch ihre flexiblen Anwendungsmöglichkeiten aus: das LAS kann sowohl an bereits vorhandenen Rauchfang, als auch ohne Rauchfang installiert werden.

zurück zur Übersicht