Was ist ein offener Wassererwärmer?

Im Gegensatz zu geschlossenen Wassererwärmern stehen offene Wassererwärmer nicht unter Druck, sondern sind durchgängig mit der Umgebungsluft in Verbindung. Daher funktionieren offene Wassererwärmer auch nach dem Überlaufprinzip: Warmwasser kann nur aus der Niederdruckarmatur entnommen werden, wenn kaltes Trinkwasser durch den Wassererwärmer fließt. Der beim Aufheizen des Wassers entstehende Überdruck wird über die Entnahmearmatur abgeleitet. Erkennbar ist dies am tropfenweise austretenden Wasser am Auslauf der Armatur. Offene Wassererwärmer sind zwar kostengünstiger als geschlossene, können aber insgesamt nur eine einzige Entnahmestelle mit Warmwasser versorgen. Zusätzlich arbeiten offene Warmwassererzeuger bei großem Wasserbedarf ineffizienter als geschlossene.

zurück zur Übersicht | zu unseren Vaillant Warmwasserspeichern