Was ist der Heizwert?

Der Heizwert (Hi) gibt an wieviel Menge an Energie bei der vollständigen Verbrennung einer bestimmten Menge an Brennstoff entsteht. Üblicherweise wir der Heizwert in MJ/kg (Megajoule pro Kilogramm) angegeben, häufig sind jedoch auch Angaben in kWh/m3 zu finden. Im Gegensatz zum Brennwert wird beim Heizwert die Energie, welche durch die Kondensation des Wasserdampfs gewonnen werden könnte, nicht miteinberechnet. Stattdessen verlässt die Kondensationswärme im Abgas den Heizkreislauf (Abasverlust). Aufgrund dessen liegt der Heizwert eines Stoffes unter dem Brennwert desselben Stoffes (z.B. ist der Brennwert von Erdgas ca. 10% höher als der Heizwert).

zurück zur Übersicht