Was ist ein PP-Rohr?

Ein PP-Rohr ist ein aus dem Kunststoff Polypropylen gefertigtes Rohr, das aufgrund seiner extremen Säure- und Hitzebeständigkeit und langen Haltbarkeit in vielen Bereichen der Gebäudetechnik eingesetzt wird. In der Heizungstechnik sind PP-Rohre die beste Wahl für Trinkwasserbereitung und Heizanlagen wie Niedertemperaturthermen oder Brennwertthermen. Bei Flächenheizungen wie der Fußbodenheizung sind PP-Rohre schon seit etwa 30 Jahren im Einsatz.

Der Werkstoff Polypropylen ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff, der vollständig recycelbar und umweltfreundlich ist. Er besitzt eine sehr gute chemische Widerstandsfähigkeit, Korrosions- und Hitzebeständigkeit sowie eine schalldämmende Wirkung, die Fließgeräusche bei PP-Rohren leiser macht als bei Metallrohren. Da PP-Rohre nicht lichtdurchlässig sind, kommt es zudem zu keiner Algenbildung. PP-Rohre halten auch bei hoher Belastung bis zu 50 Jahre und länger. Darüber hinaus lassen PP-Rohre sich schweißen, was sie zu besonders sicheren Rohrverbundsystemen macht.

zurück zur Übersicht