Was ist ein Batteriespeicher?

Mithilfe eines Batteriespeichers können Sie Ihren mit einer Photovoltaik-Anlage selbst erzeugten Überschussstrom speichern, um diesen dann zu nutzen, wenn Ihre Eigenerzeugung nicht mehr ausreicht. Ein Batteriespeicher hat somit viele Vorteile: neben der Reduktion Ihres externen Strombezugs und der damit einhergehenden Senkung Ihrer Energiekosten, gleicht ein Batteriespeicher auch etwaige Differenzen zwischen Ihrem Verbraucherprofil und dem Produktionszyklus aus. Das heißt Energie, die tagsüber produziert, aber nicht verbraucht wird, kann am Abend oder in der Nacht, wo kaum neue Energie erzeugt wird, genutzt werden. Zusätzlich kann der Strom aus dem Batteriespeicher auch als Notstromversorgung oder zum Betrieb einer Wärmepumpe genützt werden. Zu guter Letzt profitiert die Umwelt, denn die Stromnetze werden entlastet, wenn gespeicherte Energie nicht konventionell erzeugt und transportiert werden muss.

zurück zur Übersicht | zu unserem Speicher-Angebot