Wollen Sie mehr über das Aqua-Kondens-System erfahren?

Unser Aqua-Kondens-System (AKS) setzt die Brennwertnutzung effektiv auch bei der Warmwasserbereitung ein und arbeitet damit besonders ökologisch und wirtschaftlich.

Der Vorlaufsollwert bei Speicherladung mit NTC-Fühler wird aus der Speichersolltemperatur plus 15 K gebildet.

Beispiel:

Speichersollwert: 50 °C

Vorlaufsollwert: 65 °C (50+15)

Dies bedeutet, dass die tatsächliche Speicherladetemperatur abhängig von der eingestellten Speichersolltemperatur ist. Damit wird der Brennwertnutzen auch im Speicherladebetrieb deutlich erhöht. Sinkt jedoch die Rücklauftemperatur während der Speicherladung (z.B. aufgrund von großen Zapfmengen) oder beginnt das Gerät zu takten, wird der Vorlaufsollwert auf z.B. 80 °C (nur wenn dieser höher ist als Speichersolltemperatur plus 15K) eingestellt und der Speicher mit höherer Leistung gefahren (begrenzt durch die Speicherteillast.)

zurück zur Übersicht