Suchen

Was hat der Hase eigentlich mit Vaillant zu tun? Warum bringt der Hase zu Ostern Eier und Süßigkeiten?

Was hat der Hase eigentlich mit Vaillant zu tun?

Hase schlüpft aus dem Ei

Es war der 2. April 1899. Seit Johann Vaillant das Unternehmen Vaillant im Jahr 1874 gegründet hatte, waren inzwischen bereits 25 Jahre vergangen.

Der 2. April 1899 war jedoch nicht irgendein Tag, sondern Ostersonntag. Johann Vaillant nützte die sonntägliche Ruhe, um ein wenig in der Monatszeitschrift „Alte und neue Welt“ zu blättern.

Plötzlich stößt er auf ein kurioses Bild. Ein Hase der einem Osterei entschlüpft und kleine Zwerge rundherum, die dieses Wunder bestaunen.

Seine Faszination über diese Abbildung reichte so weit, dass er nicht lange zögerte und sofort Bild und Copyright erwarb.

Das Vaillant Logo im Wandel der Zeit

Schließlich fehlte ihm für sein Unternehmen sowieso noch ein markantes Markenzeichen.

Das Bild wurde leicht umgestaltet, dass es plakativer wurde und zierte seitdem sämtliche Produkte, Prospekte und Kataloge von Vaillant.

Der Fortschritt der Zeit machte es natürlich nötig, dass immer wieder Anpassungen vorgenommen werden.

Dies sehen Sie gut an der weiterentwicklung des Vaillant Logo. Der Hase und das Ei blieben jedoch über die fast auf den Tag genau 120 Jahre erhalten.

Warum bringt der Hase zu Ostern Eier und Süßigkeiten?

Zwei Hasen bringen den Frühling

Der Hase steht in der Tierwelt für Fruchtbarkeit und neues Leben. Weil Hasen so fruchtbar sind, glaubten die Menschen vor langer Zeit, viele Kinder zu bekommen, wenn sie mehr Hasenfleisch essen. Dieser heidnische Brauch wurde von den Christen aufgegriffen. Daher verschenkt man heute einen Schokohasen als Symbol, um die Fruchtbarkeit an die nächste Generation weiterzugeben.

Eine weitere christliche Verbindung leitet sich daher, dass der Hase keine Augenlider hat und daher nicht schläft, so wie auch Christus nicht geschlafen hat, als er wieder auferstanden ist.

Osterlamm oder doch Osterhase?

Die „interessanteste" Variante jedoch ist, dass im Christentum das Lamm Symbol des Osterfestesist. Der Osterhase resultierte, einzig und allein, aus einem schlecht gezeichneten oder verbackenem Osterlamm, das aussah wie ein Hase.

Eine letzte Frage wäre noch zu klären: Warum bringt ein Hase zu Ostern Eier?

Der Gründonnerstag war früher bekannt als der Tag an dem Schulden und Steuern eingetrieben wurden. Da die Menschen früher oft weniger Geld als Vieh oder Wertgegenstände besessen haben, wurden die Schulden meist in Form von Eiern und Hasen bezahlt. So entstand möglicherweise die Verbindung aus Ostereiern und dem Hasen.

Finden Sie die Markenfindungsgeschichte von Vaillant interessant und möchten mehr über das Unternehmen erfahren? Dann klicken Sie auf nachfolgenden Link der Sie zur gesamten Unternehmensgeschichte bringt!