Unsere Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Verbesserungs- und Statistikzwecke. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Cookie-Verwendung einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.

Akzeptieren

Nachbarn lieben Vaillant

Besonders leise Wärmepumpen im Fokus

Wien, im März 2018 - Im heurigen Jahr stehen drei neue Wärmepumpen-Modelle im Mittelpunkt: Die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe aroTHERM Split ist das derzeit leiseste Gerät auf dem Markt in seiner Klasse. Bei der aroTHERM Split handelt es sich um eine Eigenentwicklung aus europäischer Fertigung und wird im 2. Halbjahr verfügbar sein. Für den Einsatz in der Wohnungswirtschaft und im Gewerbe lässt sich die Wärmepumpe in bis zu sieben Einheiten kaskadieren.

Die innenaufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe recoCOMPACT exclusive ist eine All-in-One-Lösung und sorgt für Wärme, Warmwasser und frische Luft. Alle Komponenten sind kompakt in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht. Das neue Green iQ Produkt ist nicht nur leise und effizient, sondern wird auch nachhaltig in Remscheid produziert.

Mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe versoTHERM plus lässt sich ein objektspezifisches System zur Wärme-, Warmwasser- und Frischluftversorgung individuell und damit vollkommen flexibel zusammenstellen. Die Wärmepumpe wird – ebenso wie die Wärmepumpe recoCOMPACT – im 4. Quartal in Österreich verfügbar sein.

„In den kommenden Jahren werden wir unser Angebot an Systemen mit Wärmepumpen kontinuierlich ausbauen“, so Dr. Christian Herbinger, Geschäftsführer der Vaillant Group Österreich. „Ziel ist es, für jede Aufgabenstellung rund um Heizen, Kühlen und Lüften eine individuelle Lösung mit unseren Wärmepumpen zu bieten.“ Dafür investiert das Unternehmen derzeit u. a. rund 54 Millionen Euro in den Bau eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums für Wärmepumpen in Remscheid.

Die Kombination von Wärmepumpen mit einer auroPOWER Photovoltaik-Anlage und einem eloPACK Batteriespeicher wird die Nutzer unabhängiger von der Marktentwicklung machen. Damit sich Kunden selbst ein Bild davon machen können, wie geräuscharm die Wärmepumpen tatsächlich sind, wurde eine Soundbox (www.vllt.at/soundbox) entwickelt, mit deren Hilfe man den Geräuschpegel der neuen aroTHERM und auch der flexoTHERM Wärmepumpe selbst überprüfen kann.

Neben Strom setzt Vaillant weiterhin auf den Energieträger Gas. „Wir sehen Gas weiterhin als Übergangstechnologie und bieten hier über 140 Jahre Erfahrung, die in unseren Produkten steckt“, so Herbinger weiter. „Es wird noch lange dauern, bis Gas seine Führungsposition im Wärmemarkt an Strom abgeben muss. Bis dahin werden wir weiterhin auch Gas-Heizgeräte entwickeln, die den Energieträger mit maximal möglicher Effizienz einsetzen.“

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.