Neue Wärmepumpe beim Erntedankfest präsentiert: aroTHERM plus

Wien, 4. November 2019 – Beim Erntedankfest am 30. Oktober 2019 im hauseigenen Kunden- und Trainingszentrum am Wienerberg begrüßte Vaillant Geschäftspartner und Kunden. Gastgeber und Vaillant Österreich Geschäftsführer Dr. Christian Herbinger bedankte sich bei den Geschäftspartnern dafür, dass „das vergangene und das heurige Geschäftsjahr sehr erfolgreich verlaufen ist“. Außerdem strich er die Bedeutung der Zusammenarbeit und Partnerschaft mit Installateuren, Planern, Architekten und dem Baugewerbe hervor. „Gegenseitiges Vertrauen und Verlässlichkeit bilden die Basis für gemeinsamen Erfolg“, so Herbinger.

Bei der Veranstaltung im herbstlich-grünen Ambiente standen auch inhaltlich Nachhaltigkeit und Umwelt im Mittelpunkt. Unter den rund 180 Gästen fanden sich unter anderem Vertreter der Verbände, des Großhandels, der Fachpresse, Fertighaushersteller sowie Energieversorger und natürlich zahlreiche Vaillant Fachpartner.

Christian Herbinger wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass „wir unser Angebot an umweltfreundlichen Systemen, entwickelt für die Nutzung von Strom als auch von Gas, laufend ausbauen. Unser breites Portfolio an hocheffizienten Wärmepumpen spielt dabei eine zentrale Rolle. Unser Ziel ist es, Ihnen für jede Aufgabenstellung rund um Heizen, Kühlen und Lüftung eine individuelle energieeffiziente Lösung zu bieten.“

aroTHERM plus – der Star des Abends

Zum ressourcenschonenden Thema passte auch der Star des Abends perfekt: die neue flüsterleise Vaillant Wärmepumpe aroTHERM plus, die beim Erntedankfest Österreich-Premiere feierte und bei den Besuchern für großes Interesse sorgte. Geschäftsführer Christian Herbinger und das gesamte Führungsteam der Vaillant Group Austria präsentierten den Gästen das neueste Produkt des Marktführers, welches mit seinen 28 dB(A) im Abstand von drei Metern im Silent Mode das derzeit leiseste Gerät auf dem Markt in seiner Klasse ist. Die außen aufgestellte Monoblock-Luft/Wasser-Wärmepumpe ist darüber hinaus durch das neue umweltfreundliche Kältemittel R290 auch besonders umweltschonend. Christian Herbinger sieht mit der neuen Vaillant Wärmepumpe aroTHERM plus einen Grund mehr, „um in der Sanierung eine Wärmepumpe einzusetzen“.

Monoblock Luft/Wasser-Wärmepumpe für Sanierungen

Das umweltfreundliche Wärmesystem ist besonders platzsparend und lässt sich von nur zwei Personen binnen eines Tages installieren, da Arbeiten am Kältekreis entfallen. Aufgrund der Vorlauftemperatur für den Heizungsvorlauf von bis zu 75°C passt die aroTHERM plus hervorragend für Sanierungen – also auch für Gebäude mit Radiatorenheizung. Benötigte Komponenten zur Systemerweiterung wie Regler, Speicher und Photovoltaik kommen ebenfalls von Vaillant. Verfügbar ist die aroTHERM plus in folgenden Leistungsgrößen: 5 / 7 / 12 kW (3 und 10 kW im Laufe des kommenden Jahres)

Im Anschluss an die Präsentation konnten sich die Vaillant Gäste im Trainingszentrum von dem neuen Modell bei einer Führung in Kleingruppen überzeugen.

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Pellet-Heizkessel, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

Wien, 04. Oktober 2019