Unsere Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Verbesserungs- und Statistikzwecke. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Cookie-Verwendung einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.

Akzeptieren

Grüne und digitale Neuerungen bei Vaillant

  • Digitalisiertes Standkonzept mit Informationen per RFID-Chipkarte
  • Erweiterung der digitalen Services und Apps
  • Neue Green iQ Warmwasserspeicher



Frankfurt am Main / Wien, 14. März 2017 – Grün, digital und kundenorientiert – unter diesen Vorzeichen trat Vaillant auf der ISH auf. Bereits der Messestand präsentierte sich digitalisiert: Messebesucher konnten auf Wunsch eine RFID-Chipkarte an der Infotheke abholen. Bei Interesse an einem Angebot, hielt der Besucher einfach seine Chipkarte an eine gekennzeichnete Stelle der Messewände. Nach seinem Besuch am Messestand gab er die Chipkarte wieder an der Infotheke ab. Zu allen gespeicherten Produkten und Dienstleistungen wurden im Anschluss die ausführlichen Informationen an den Besucher gemailt und müssen nicht den ganzen Messetag getragen werden. Den Messestand hat Vaillant runderneuert: Nah an den täglichen Aufgaben der Vaillant Partner und strukturiert nach ganzheitlichen Lösungsangeboten. Besucher konnten sich dadurch schnell orientieren und informieren. Produkte und Dienstleistungen sind untrennbar verbunden.


Mit dem neuen Systemregler multiMATIC 700/5 können Fachhandwerker von einfachen bis zu komplexen Systemen auf eine einzige Regler-Plattform setzen. Die Einsatzbereiche des Reglers haben sich noch einmal deutlich erweitert.

Die neuen dezentralen recoVAIR Wohnraumlüftungsgeräte arbeiten im Push- & Pull-Prinzip. Das heißt: Der Ventilator wechselt seine Drehrichtung in festgelegten Zeitintervallen für die Luftzufuhr und -ableitung. Über eine optionale Bedienkonsole kann auch eine CO2-Sensorik genutzt werden. In puncto Energieeffizienz erhielt das Gerät die Bestnote A. Bis zu 16 Einzelgeräte lassen sich ohne Zusatzmodule drahtlos zu einem Gesamtsystem verbinden.

Das neue Photovoltaik-Komplettsystem auroPOWER besteht aus wenigen Standardkomponenten, die einfach geplant und installiert werden können. Alle Produkte sind „Made in Germany“.

Die nachhaltige Green iQ Produktlinie hat Vaillant um Warmwasserspeicher erweitert. Der uniSTOR exclusive ist mit dem Green iQ Label ausgezeichnet. Diese Produktserien erhielt das bestmögliche Energieeffizienzlabel A gemäß Energielabel-Richtlinie. Die preisattraktiven Warmwasserspeicher uniSTOR und auroSTOR plus überzeugen durch einen geschäumten Speicher mit abnehmbarem Mantel. Mit einem intelligenten Heizstab kann in beiden Produktserien überschüssiger Strom aus Photovoltaik-Anlagen in Wärme umgewandelt werden.

Vaillant Produktportfolio | Bildquelle: Vaillant


Über Vaillant
Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kontakt
Vaillant Group Austria GmbH
Leiter Marketing & PR
Mag. Bernhard Leidinger
Telefon: +43 (0)5 – 70 50 1310
E-Mail: bernhard.leidinger@vaillant-group.com
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien
Web: www.vaillant.at


Vaillant Group Austria GmbH
Assistentin Marketing & PR
Sandra Artmeier
Telefon: +43 (0)5 – 70 50 1608
E-Mail: sandra.artmeier@vaillant-group.com
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien
Web: www.vaillant.at