Neue Vaillant Wärmepumpen: umweltfreundlich und hocheffizient

Frankfurt am Main / Wien, 12. März 2019. Vaillant präsentiert auf der ISH erstmals die bodenstehende Warmwasser-Wärmepumpe aroSTOR, die wandhängende Warmwasser-Wärmepumpe aroSTOR sowie die Monoblock-Luft/Wasser-Wärmepumpe aroTHERM plus und erweitert damit sein umfassendes Wärmepumpenportfolio.

Die aroSTOR Wärmepumpe, in der ein natürliches Kältemittel eingesetzt wird, stellt effizient und umweltschonend Warmwasser mit Wassertemperaturen von über 60°C zur Verfügung. Der Betrieb ist besonders leise. Die Kombination der Wärmepumpe mit bestehenden Heizgeräten oder Photovoltaikanlagen ist schnell und einfach möglich und sorgt für weitere Energieeinsparung. Mit der Auszeichnung A+ wird das bestmögliche Energieeffizienzlabel in dieser Produktkategorie erreicht. Die Wärmepumpe ist sowohl im Neubau als auch bei der Modernisierung einsetzbar.

Das neue bodenstehende Modell wird in Österreich in der Leistungsgröße mit 270 Liter angeboten. Der eingesetzte Edelstahlspeicher macht eine Schutzanode überflüssig. Zugleich ist das Gerät mit 66 cm Durchmesser auch spürbar kleiner als sein Vorgänger. Die Garantiezeit für die Wärmepumpe beträgt fünf Jahre.

Zusätzlich kommt im 2. Quartal 2019 erstmals die wandhängende Variante der Brauchwasser-Wärmepumpe aroSTOR auf den österreichischen Markt. Mit 80 bis 100 Liter Speicherinhalt ist das neue Modell ideal für den mittleren Warmwasserbedarf. Im Vergleich zu Elektrospeichern bietet die aroSTOR eine energieeffizientere Warmwasserbereitung für kleine Wohneinheiten.

Desweiteren stellt Vaillant auf der ISH seine neue Monoblock-Luft/Wasser-Wärmepumpe aroTHERM plus vor. „In dem Gerät wird ebenfalls ein besonders umweltfreundliches Kältemittel eingesetzt, wodurch sowohl die Vorlauf- als auch die Warmwassertemperatur bis zu 75 °C betragen können. Dank ihrer hohen Vorlauftemperaturen ist die neue aroTHERM plus auch in der Modernisierung einsetzbar“, so Dr. Christian Herbinger, Geschäftsführer der Vaillant Group Österreich. Da die in bestehenden Gebäuden häufig verwendeten Heizkörper höhere Vorlauftemperaturen benötigen als Fußboden- und Flächenheizungen, kommen Wärmepumpen bislang vor allem im Neubau zum Einsatz. Mit gerade einmal 33 dB(A) – gemessen in 3 m Entfernung – ist die neue aroTHERM plus besonders leise. Dadurch ist der Einbau auch in eng bebauten Umgebungen wie Reihenhaussiedlungen möglich.

Das Wärmepumpensystem besteht aus einer Außeneinheit und einer kompakten Inneneinheit, in der die gesamte Hydraulik und der dazugehörige Wasserspeicher bereits integriert sind. Das spart Zeit und Kosten bei der Montage. Die neue Wärmepumpe wird bei A-7/W35 mit Heizleistungen von 3, 5, 7, 10 und 12 kW ab 2020 erhältlich sein.

Vaillant erweitert mit der aroSTOR und der aroTHERM plus sein stetig wachsendes Angebot an hocheffizienten Wärmepumpen. 2018 stellte das Unternehmen die innen aufgestellten Luft/Wasser-Wärmepumpen recoCOMPACT exclusive und versoTHERM plus vor. Die All-in-one-Lösung recoCOMPACT exclusive bietet auf wenig Fläche alles für die komfortable Wärme-, Warmwasser- und Frischluftversorgung sowie auf Wunsch auch Kühlung. Die versoTHERM plus ist ein besonders flexibles Gerät, das modular durch andere Komponenten ergänzt werden kann. Beispielsweise lässt sie sich mit unterschiedlichen Lösungen für die kontrollierte Wohnraumlüftung kombinieren.

Vaillant präsentiert alle Neuheiten auf der ISH in Frankfurt am Main vom 11. bis zum 15. März 2019, Stand E 81, Halle 12.1.

Bitte besuchen Sie auch unser Webspecial zur ISH 2019 für Journalisten auf www.vaillant-group.com. Dort finden Sie umfangreiches, multimediales Pressematerial.

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Pellet-Heizkessel, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

Wien, 12. März 2019