Bei der Vaillant Group Austria werden die Weichen neu gestellt

Kurt Göppner – neuer Verkaufsleiter Österreich
Alexander Kaufmann – neuer Leiter Werkskundendienst Österreich

Bei der Vaillant Group Austria werden die Weichen neu gestellt. Mit Kurt Göppner, MAS, und Alexander Kaufmann, MSc, holt Geschäftsführerin Dr. Barbara Priesching zwei Profis in die Führungsmannschaft. Barbara Priesching möchte damit ein deutliches Zeichen setzen - für das klare Bekenntnis zur Service- und Qualitätsoffensive des österreichischen Marktführers.

Wien, 26. Jänner 2016

Kurt Göppner (31) hat mit Anfang Dezember die Verkaufsleitung für die Marken Vaillant und Saunier Duval übernommen. Unter der Devise „Vertrieb 2.0“ will er zusammen mit seinem Team noch mehr Marktnähe und Service unter Beweis stellen. Denn Göppner ist davon überzeugt, dass es der Mix aus gelebter Servicebereitschaft und einem innovativen Produktportfolio ist, der Vaillant die bekannte Marktstärke verleiht. Im Verkauf, also an vorderster Front, will er diese Werte, für die die Vaillant Group Austria heute steht, zusammen mit seinem Team nach außen tragen.

Kurt Göppner ist gelernter Heizungsinstallateur, hat rasch seine Liebe und sein Talent zum Vertrieb entdeckt. Seine Karriere führte ihn zu Hilti und zur SHT, wo er Einblick in die Herausforderungen, die an einen Top-Markenanbieter gestellt werden, kennengelernt hat. Das erfolgreich abgeschlossene Studium in Unternehmensführung bietet Göppner die ideale theoretische Ergänzung zu den Erfahrungen aus der Praxis. Bevor er jetzt zur Vaillant Group Austria wechselte, war Kurt Göppner als Vertriebsleiter-Ost bei der SHT tätig.

Alexander Kaufmann (49) verantwortet seit Anfang Dezember den Werkskundendienst bei der Vaillant Group Austria. Mit 365 Tagen Erreichbarkeit rund um die Uhr setzt Vaillant mit seinen Serviceleistungen seit Jahren die Benchmarks in der Branche. Die Veränderungen des Marktes sieht Kaufmann als die große Herausforderung für die Kundendiensttechniker. Die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter sind ihm daher ein vorrangiges Anliegen. Dabei geht es um technische Themen, wie die zunehmende Digitalisierung in der Haustechnik, aber auch um die Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen.

Alexander Kaufmann ist seit 28 Jahren bei Vaillant tätig. Während dieser Zeit hat er in den verschiedensten Positionen, vom Kundendiensttechniker bis hin zum IT-Betreuer, gearbeitet, dabei stets die Nähe zum Markt, zu den Marktpartnern gesucht. Über den zweiten Bildungsweg hat Kaufmann im Jahr 2012 den Master of Science absolviert, eine Ausbildung, die ihm in seiner jetzt leitenden Position sehr zugute kommt.


Weitere Produkt- und Serviceinformationen bei Vaillant Group Austria GmbH,
Forchheimergasse 7, 1230 Wien, www.vaillant.at, info@vaillant.at, Tel.: +43 (0)5 7050-0.

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit mehr als 12.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,3 Mrd Euro.