Hoher Komfort auf kleinstem Raum

Vaillant präsentiert auf der Aquatherm 2014 die neuen Gas-Brennwert Kompaktgeräte

Im Marktsegment der Gas-Kompaktgeräte werden die beiden neuen Modelle ecoCOMPACT und auroCOMPACT als Innovationstreiber angesehen.

Vaillant stellt auf der Aquatherm die neuen Gas-Kompaktgeräte ecoCOMPACT und auroCOMPACT vor. Die Geräte enthalten sowohl die innovative Technologie der neuen Gas-Brennwertserie ecoTEC plus, als auch neu konzipierte Warmwasserspeicher für besonders hohen und wirtschaftlichen Warmwasserkomfort. So kann, je nach Bedarf und ohne Komfortverlust, auf zwei unterschiedliche Prinzipien der Warmwasserbereitung zurückgegriffen werden: dem Schichtenspeicher- oder dem Rohrschlangenprinzip, je nach Wasserhärte. Zusammen mit der neuen calorMATIC Regelung ist eine selbstoptimierende Gerätekombination der nächsten Generation entstanden. Beim ecoCOMPACT werden Gas-Brennwertgerät, Warmwasserspeicher und die erforderliche Geräte- sowie Hydraulikperipherie in einer Baueinheit verbunden. Im auroCOMPACT ist darüber hinaus sogar noch die Solartechnik für eine vollwertige Brauchwasser-Solar-Anlage enthalten.

„2001 haben wir mit der Einführung der ersten Kompaktgeräteserie als Verbindung von Gas-Brennwerttechnik und Warmwasserspeicher in einem gemeinsamen Gehäuse den Markt revolutioniert und ein völlig neues Marktsegment geschaffen. Jetzt bieten wir unseren Installateuren die nächste Generation an Kompaktgeräten, die wiederum überzeugende Innovationen beinhalten“, so Dr. Georg Patay, Leiter der Marktentwicklung der Vaillant Group Austria.

Die Basis dafür ist die Gas-Brennwertzelle auf der Grundlage der neuen ecoTEC Technologie, u.a. ausgestattet mit dem Multi-Sensorik-System, einer adaptiven Teillastanpassung, elektronischem Gas-Luft-Verbund, Komfortsicherungsprogramm und Hocheffizienzpumpen sowie einer vollständig neu aufgebauten Elektronik. Gleichzeitig ergänzen, je nach Kundenanforderung, ein hoch effizienter Schichtlade-, Schichtlade-Solar- oder Rohrwendelspeicher das System. Für optionale Einbausets wie z. B. eine hydraulische Weiche wurde genügend Raum gelassen. Die Wartung ist trotz der kompakten Maße aufgrund einer praxisorientierten und durchdachten Bauweise an allen Komponenten einfach und sicher umsetzbar. Das von den Abmessungen her größte Kompaktgerät - der auroCOMPACT mit seinen 14 kW Heizleistung und der integrierten solaren Warmwasserbereitung mit 190 Litern - benötigt bei 1,88 m Höhe eine Stellfläche von lediglich 0,41 m². Der ecoCOMPACT ist in zwei Leistungsgrößen mit 14 bzw. 22 kW aber auch mit zwei Speichergrößen von 90 bzw. 150 Litern erhältlich. Das System mit Rohrwendelspeicher und 150 Liter Inhalt wird mit einer Wärmezelle von 26 kW ausgeliefert.

Sowohl bei ecoCOMPACT als auch auroCOMPACT ist das bewährte und weiterentwickelte Dienstleistungspaket Wärmegarantieplus inklusive der Inbetriebnahme durch den Vaillant Werkskundendienst enthalten.

Wien, 28. Jänner 2014

Informationen:

Vaillant Group Austria GmbH, Forchheimergasse 7, 1230 Wien

Tel. 05/7050-0, Fax: 05/7050-1199, info@vaillant.at, www.vaillant.at

Pressekontakt:

Agentur Impuls, Schützwiesengasse 4, 3033 Altlengbach

Tel. 02774/6031, team@agentur-impuls.at

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Pellet-Heizkessel, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

Bildunterschrift:

Mit den innovativen Gas-Kompaktgeräten ecoCOMPACT und auroCOMPACT setzt Vaillant wiederum neue Maßstäbe in diesem Marktsegment.

Bilder: Vaillant

Rechts oben können Sie Pressetext und Bilder in einer komprimierten ZIP-Datei herunterladen. Bei Verwendung bitte Quelle "Vaillant" anführen.